Haut und Schönheit

Eine makellose Haut und ein strahlender Teint sind Schönheitsideale unserer Zeit. Sie bestimmen unser Selbstwertgefühl und verleihen uns Selbstsicherheit und ein sicheres Auftreten. Dabei kommt uns Hautärzten durch den Einsatz von Laser und Licht, Peelings und Faltenbehandlung eine Schlüsselrolle zu.

 

Wir können mit den Möglichkeiten der Ästhetischen Dermatologie und Medizinischen Kosmetik viel für die Schönheit Ihrer Haut tun.

 

Injektionslipolyse

Manche Fettpölsterchen halten sich hartnäckig. Die Fett-Weg-Spritze wird direkt in die Problemzonen injiziert, so baut sich störendes Fettgewebe auf schonende Weise innerhalb kurzer Zeit ab. Die Ergebnisse sind bei gleichbleibendem Körpergewicht dauerhaft. Auch unschöne Fettgewebsgeschwülste, sogenannte Lipome, können mit der Injektionslipolyse narbenfrei entfernt werden.

 

Faltenbehandlung

Ästhetiktage:

An diesen Tagen werden Ihre Fragen zu ästhetischen Behandlungen und zu allem, was sich um Ihre Schölnheit dreht, ausführlich und in aller Ruhe beantwortet. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der hohen Nachfrage eine feste Terminvereinbarung vorher notwendig ist. An diesen Spezialtagen fallen für Sie keine Beratungskosten an.

Eine Ursache für die Entstehung von Falten ist unsere Mimik. Durch das Zusammenziehen der Augenbrauen entstehen die Denker- oder Zornesfalten, das Hochziehen der Augenbrauen führt zur Ausbildung von Stirnfalten. Eine weitere Ursache für Faltenbildung ist der natürliche Alterungsprozess der Haut: Bindegewebsfasern erschlaffen, der Hyaluronsäuregehalt der Zellen sinkt, Elastizität und Spannkraft der Haut nehmen ab. Die Haut wird trockener und schlaffer.

Die erfolgreiche Behandlung von Gesichtsfalten setzt gute Kenntnisse der verschiedenen Behandlungsmethoden und Erfahrung voraus.

Zur Korrektur störender mimischer Falten wird Botulinumtoxin A in der Ästhetischen Medizin eingesetzt. Es handelt sich um ein biologisches Protein, das von Bakterien gebildet wird. Die Injektion einer stark verdünnten Lösung in den Zielmuskel führt zu einer lang anhaltenden Entspannung der Gesichtsmuskulatur. Innerhalb weniger Tage zeigen sich erste Erfolge: die Haut wird glatter, Linien und Falten verschwinden. Der Gesichtsausdruck bleibt natürlich, da ein Rest der Mimik erhalten bleibt. Stirn- und Glabellafalten sind die Domäne für die Behandlung mit Botulinumtoxin. Die Wirkung hält 3-6 Monate lang an, nach wiederholten Injektionen manchmal auch wesentlich länger.

Hyaluronsäure wird in Gelform zur gezielten Korrektur von Falten und zur Volumenauffüllung im Lippen-, Wangen- und Schläfenbereich sanft in die Haut gespritzt und polstert schonend von unten her auf. Sie ist ein natürlicher Bestandteil der Haut, daher sehr gut verträglich und verleiht Volumen durch ihre hohe Wasserbindungskapazität. Das Ergebnis ist nach der Injektion sofort sichtbar: die Falte ist angehoben und geglättet. Zur Unterspritzung der kleinen perioralen Lachfältchen und der Nasolabialfalten verwenden wir seit Jahren bevorzugt ein stabilisiertes, nicht-animalisches Hyaluronsäure-Gel, das sich durch eine maximale Haltbarkeit im Gewebe bei gleichzeitig minimalem Allergierisiko auszeichnet. Das Ergebnis hält 6-12 Monate lang an.

Die flächenhafte Unterspritzung mit Calciumhydroxylapatit (Radiesse) verleiht der Haut Volumen und vermag tiefere Falten auszugleichen. Es bewirkt einerseits, dass die Bildung körpereigenen Kollagens angeregt wird, andererseits dient es selbst als „Füllmaterial“, das Defekte im Gesicht ausgleicht und das Gesicht formt. Für ein gutes Ergebnis sind ein bis zwei Sitzungen ausreichend – die Anzahl wird individuell festgelegt. Das Ergebnis zeigt sich nach ca. 2 Wochen und hält bis zu 1,5 Jahre an.

Bei ausgeprägten Gesichtsfalten kommen kombinierte Verfahren zur Anwendung, wie:

  • Injektion von Hyaluronsäure oder Radiesse und Botulinumtoxin A
  • Skin Rejuvenation mit der IPL-Technik
  • Peeling und Microneedling oder Mesotherapie
  • spezielle Anti-aging-Cremes

Narben und Dehnungsstreifen (Striae, Cellulite) können je nach Ausprägung durch Peelings, Unterspritzung mit Hyaluronsäure und durch das innovative “microneedling” erfolgreich geglättet werden.

 

Haarentfernungen

Die Epilation (Haarentfernung) wurde durch moderne Laser- und IPL-Systeme revolutioniert.

Für die effektive Entfernung unerwünschter Behaarung werden Lichtimpulse über das Haar in die Haarwurzel geleitet, die dadurch nach und nach verödet wird, so dass an dieser Stelle kein Haar mehr wächst. Haarwurzeln unterliegen einer Wachstums- und einer Ruhephase.

Da der Effekt nur bei Haarwurzeln in der Wachstumsphase eintritt, muss die Behandlung in regelmäßigen Abständen wiederholt werden.

Gute Ergebnisse werden meist nach fünf bis sieben Behandlungen erreicht.

Die Kontaktkühlung macht dabei die Behandlungen sicher und komfortabel.

 

Besenreiser

Mit dem lang gepulsten 1064 nm Nd-YAG-Laser (Quantum DL) können jetzt sehr erfolgreich Besenreiser, kleinere Krampfadern an den Beinen und Angiome (z.B. an der Lippe) schonend beseitigt werden.

Diese Gefäßerweiterungen reagieren auf die präzisen Energiestufen und Wellenlängen des Laserstrahls.

Dieser wandert durch die Haut und wird vom Blut in den Venen absorbiert. Die Hitze lässt das Blut gerinnen und reduziert so die Venenfunktion.

Nach und nach wird die behandelte Vene vom Körper absorbiert und verschwindet sichtlich.

Die Kontaktkühlung macht dabei die Behandlungen sicher und komfortabel.

 

Erweiterte Äderchen, Rötungen

Der IPL Quantum SR behandelt das ganze Gesicht und gibt ihm ein glattes und attraktives Aussehen „Skin rejuvenation“.

So werden die für das Krankheitsbild der „Rosacea“ typischen erweiterten Äderchen und Rötungen im Gesicht, wie auch Blutschwämmchen erfolgreich mit der IPL Technik behandelt. Statt Laserstrahlen werden hierbei Lichtimpulse genutzt.

Die Lichtenergie wird wiederum vom Blut absorbiert, in Hitze umgewandelt und die betroffenen Äderchen werden nach und nach abgebaut.

Auch störende Altersflecken im Gesicht, im Décolleté oder an den Handrücken werden auf diese Weise schonend entfernt.

Die Kontaktkühlung macht dabei die Behandlungen sicher und komfortabel.

 

Laserchirurgie für Warzen u. Muttermale

Mit unserem CO2-Laser bieten wir Ihnen die Möglichkeit störende gutartige Muttermale, Knötchen und Warzen schonend und möglichst narbenfrei zu beseitigen.

Vorteile des CO2-Lasers sind der sehr zielgenaue Einsatz seines Laserstrahls und seine geringe Streuwirkung.

Seine Strahlung wirkt thermisch auf das Gewebe, was zur Abtragung des Gewebes führt – ohne Nebenwirkungen auf den gesunden umgebenden Bereich.

Ein weiterer Vorteil gegenüber der traditionellen Chirurgie: der CO2-laser schneidet die Haut, ohne dass es zu Blutungen kommt. Aufgrund der Photokoagulation werden kleine Gefäße verschlossen.

 

Peeling

Fühlen auch Sie sich manchmal nicht so richtig wohl in Ihrer Haut? Würden Sie am liebsten Ihre alte Haut abstreifen können? Wir können Ihnen diesen Wunsch, wenigstens teilweise, erfüllen. Unter einer Schicht abgestorbener abschuppender Hautzellen liegt auch bei Ihnen eine zartere und frischere Haut, die wir mittels moderner Peeling-Verfahren ans Tageslicht bringen können. Die in unserer Praxis angewandte Peelingmethode, entfernt die alten Hautschüppchen, eine Verbesserung des Hautbildes ist oft sofort danach sichtbar.

Anwendungsgebiete sind:

  • Aknebehandlung, Hautunreinheiten
  • Hautverhornungen
  • Pigmentstörungen, Alters- und Sonnenflecken
  • Grobporige Haut
  • Fahle Teint und müde wirkende Haut
  • Anzeichen vorzeitiger Hautalterung
  • Lichtschäden
  • Narben
  • Falten

Mit dem Dermasence Peel No. 2 wirken Glykol- und Salizylsäure in einer speziellen Kombination perfekt zusammen und ergänzen sich so in der Wirkungsweise.

Durch unterschiedliche Konzentrationen und Mischverhältnisse kann dieses Peel gezielt auf junge, wie reifere, helle und dunklere Hauttypen als auch auf empfindliche oder Mischhaut abgestimmt werden.

Es zeichnet sich durch eine optimale Hautverträglichkeit wie signifikante abschuppende Wirkung aus und erzielt sofort sichtbare Ergebnisse: die Haut ist weicher und glatt, der Teint frisch und lebendig.

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sind eine mindestens zweiwöchige Vorbehandlung und mehrere Peeling-Behandlungen zu empfehlen.

Microneedling, die besondere Art zu „peelen“

Die Verwendung des Dermarollers ist eine neue, minimalinvasive Behandlungsmethode die über die Neubildung von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure zu einer Verfeinerung der Poren, zur Farbangleichung bei Pigmentstörungen, zur Abflachung von Narben und zu einer Glättung der Haut führt. Bei der Behandlung von Dehnungsstreifen und Cellulite können durch die mikrofeine Perforation wieder neue Blutgefäße in das Gewebe einsprossen, wodurch die Durchblutung deutlich gesteigert wird und sich das Hautbild deutlich verbessert.

 

Kosten

Peelings, Laser- und IPL-Behandlungen, wie auch Faltenbehandlungen mit Hyaluronsäure, Polymilchsäure und Botulinumtoxin sind Selbstzahlerleistungen.

Sie werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

Die Honorierung der Leistung erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in der letzten gültigen Fassung. Teilweise kommt einen analoge Bezifferung laut §6 Abs.2 zur Anwendung.

Sprechen Sie uns an!

Wir informieren Sie gerne in einem ausführlichen Beratungsgespräch, welches Verfahren für Sie am besten geeignet ist und zu einem optimalen Ergebnis führt.

Praxis Team

Dr. med. Heike Kirchhoff

Hautärztin

Dr. med. Britta Kreuels

Hautärztin

 

Melike Aksoy

Diana Herbst

Gabi Hölken

Dana Wilke

Carmen Wojtusch

Carolin Ussat

© 2020 Dr. Heike Kirchhoff